cobra CRM für Politische Kommunikation

Die Branchenlösung von astendo Politische Adressen auf Knopfdruck

Erklärvideo für cobra CRM für Politische Kommunikation

textsms

Auszüge aus dem Erklärvideo

Inhalt


Die Aufgabe

Vanessa soll für den nächsten Parlamentarischen Abend einen zentralen Adressverteiler erstellen.

Leider gibt es unzählige aktive Datenquellen: Excel-Tabellen, verschiedene Outlook-Postfächer und einen Stapel Visitenkarten, der noch zu erfassen ist. Außerdem sollen Personen aus Politik und Wirtschaft eingeladen werden.

Wie agiert sie datenschutzkonform? Und was, wenn die vorgezogene Landtagswahl kurzfristige Personaländerungen ergibt? Vanessa ist verzweifelt.

Die Lösung

Die Lösung heißt cobra CRM für Politische Kommunikation. Innerhalb kurzer Zeit lässt sich Vanessa ihr individuelles Softwarepaket installieren. Nach einer Schulung kann sie gemeinsam mit ihren Kollegen sofort mit der Arbeit beginnen.

Die Umsetzung

Zuerst importiert sie alle bereits vorhandenen Adressen aus den unterschiedlichen Datenquellen in cobra. Dubletten werden mit Hilfe des Dublettenmoduls bereinigt und die Adressen zusammengeführt.

Beim ersten Import benötigt sie noch ein wenig Unterstützung über die telefonische Hotline. Das ging prima und der Rest geht fast von allein!

Jetzt muss Vanessa noch Adressen von Visitenkarten in cobra übernehmen. Dazu installiert sie einfach die cobra LEAD APP auf ihrem Handy, fotografiert die einzelnen Karten – fertig! Im Anschluss werden mit dem editManager noch fehlende Anreden und korrekte protokollarische Anschriften automatisch hinzugefügt. Vanessa ist begeistert!

Nun fehlen ihr noch einige Politik-Adressen. Über die im editManager integrierte Schnittstelle recherchiert sie in Kürschners Datenbank nach wichtigen Ministerien und Abgeordneten. Markieren, Adressen direkt in ihr cobra CRM übernehmen – fertig.

Adressen von lokalen Verbänden liegen Vanessa leider überhaupt nicht vor. Auch dafür gibt es eine einfache Lösung. Schnell wird über den editManager die Schnittstelle zu OECKL eingerichtet. Vanessa erhält Zugriff auf tagesaktuelle Adressdaten von Entscheidern aus Wirtschaft, Medien, Religion, Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Gerade als Vanessa mit dem Einladungsversand beginnen will, passiert das Befürchtete: Nach den Neuwahlen haben sich die Personalien im Landtag geändert. Kein Problem! Auf Knopfdruck werden alle Adressen von Kürschners auf den neuesten Stand gebracht.

Der Einladungsversand

Jetzt kann es losgehen. Besondere Gäste erhalten ihre Einladungskarte auf hochwertigem Briefpapier. Ein integrierter Assistent stellt sicher, dass Personen, die mehrere Funktionen haben, nur mit der wichtigsten Funktion eingeladen werden. Alle anderen Gäste bekommen ihre Einladung als persönliche E-Mail zugeschickt.

Das Fazit

Mit cobra CRM für Politische Kommunikation kann Vanessa nun ganz entspannt ihre Adressdatenbank pflegen und Gäste professionell zu allen kommenden Veranstaltungen einladen. Eine lohnende Investition!

cobra CRM für Politische Kommunikation ist:

  • datenschutzkonform, einfach integrierbar, leicht zu bedienen und in Deutschland entwickelt
  • speziell auf die Bedürfnisse von Anwendern in Ministerien, Städten und Kommunen, Parteien, Verbänden, Vereinen und Stiftungen zugeschnitten
  • ein fertiges Datenbankschema für die fehlerfreie politische Kommunikation, nach dem Ratgeber des BMI (Bundesministerium des Innern)

astendo GmbH -
Digitale Lösungen aus Berlin

Telefon 030 - 2000 543 - 0
E-Mail [email protected]